Sven Barthel
                 
   HOME  |  LAUFTAGEBUCH  |  WETTKÄMPFE             >  
                 

 

Wochenrckblick (01.04.2019 - 07.04.2019)


Sonntag, 07.04.2019
zurück

98,64 km @ 5:13 min/km = 8h35min21s running + ca. 7h core, strength, stretch & roll

Montag
Frh
Cruise Intervalle 4 x 1000 m mit 200 m Trabpause + Einlaufen, 3 Sprints, Auslaufen (12,29 km)
IV 1: 3:56/km, 72% HF, 80% max HF
IV 2: 3:52/km, 79% HF, 82% max HF
IV 3: 3:57/km, 80% HF, 83% max HF
IV 4: 3:53/km, 80% HF, 84% max HF
Gesamt: 5:26 min/km, 65% HF, 84% max HF, +43m/-43m

Reduzierte Cruise Intervalle in der Entlastungswoche. Aber selbst diese 4 kleinen 1000er fallen mir derzeit unheimlich schwer.

Dienstag
Frh
Lockerer, welliger Dauerlauf 14,14 km
5:23 min/km, 72% HF, 81% max HF, +177m/-175m

Im Anschluss
6 x 10s Bergsprints mit Gehpause 1,01 km

Mittwoch
Frh
Fartlek 6 x 1 min schnell / langsam + Einlaufen, 3 Sprints, Auslaufen 10,33 km
Schnelle Minuten: 3:36, 3:26, 3:36, 3:30, 3:36, 3:26 min/km
Gesamt: 5:27 min/km, 64% HF, 84% max HF, +37m/-37m

6 schnelle Minuten kann man schon mal machen (-:

Donnerstag
Frh
Langsamer Dauerlauf 7,07 km
5:22 min/km, 65% HF, 71% max HF, +26m/-27m

Freitag
Frh
Lockerer Dauerlauf 5,05 km
5:00 min/km, 70% HF, 73% max HF, +21m/-21m

Im Anschluss
3 x 10s Sprints mit Gehpause 0,49 km

Samstag
Vormittag
Gltzschtal-Marathon als Trainingslauf
4:50 min/km, 78% HF, 93% max HF, +460m/-460m
Das war ein sehr schner Trainingslauf beim 50. Gltzschtal-Marathon. Ich wollte ca. eine Zeit von 3h30min erreichen. Auf der zweiten Runde habe ich mich aber zu einer leicht schnelleren Pace verleiten lassen und mit den summierenden Hhenmetern war das fr einen Trainingslauf gerade noch so im Rahmen. Auf dem letzten km hab ich dann auch noch mal die Bremse gelst, um den vor mir platzierten Lufer noch einzusammeln. Dies gelang mir auch und ich konnte so auch noch meine AK-Platzierung verbessern. In diesem Pacebereich war auch der Kohlenhydratmangel nicht sprbar. Da scheine ich jetzt wieder ganz gut angepasst zu sein.

3h23min45s (VDOT 46,2)
Gesamtplatz: 13
AK M40-45 Platz: 2









Sonntag
Frh
Langsamer Dauerlauf 6,06 km
5:28 min/km, 66% HF, 69% max HF, +20m/-21m
Auch wenn ich den Marathon gestern nicht auf letzter Rille gelaufen bin sprte ich ihn doch heute deutlich. Die 6 langsamen km taten richtig gut.
 
 
 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 
Home   Lauftagebuch   Wettkämpfe   Impressum   Datenschutzerklärung