Sven Barthel
                 
   HOME  |  LAUFTAGEBUCH  |  WETTKÄMPFE           
                 

 

Wochenrückblick (04.02.2018 - 10.02.2019)


Sonntag, 10.02.2019
zurück


Grundlage Woche 11

99,20 km @ 5:31 min/km = 9h06min56s running + 1h Indoor Cycling + ca. 7h core, strength, stretch & roll

Montag
Früh
Lockerer, welliger Dauerlauf 14,50 km
5:35 min/km, 75% Ø HF, 87% max HF, +182m/-182m
War recht anstrengend durch den Schneemalm zu stapfen.

Im Anschluss
10 x 10s Sprints mit Gehpause 1,34 km

Dienstag
Früh
Tempowechsellauf 10 km + Einlaufen, 3 Sprints und Auslaufen 17,48 km
TWL: 4:33 (73%) 4:15 (82%) 4:35 (81%) 4:17 (84%) 4:36 (82%) 4:12 (86%) 4:34 (84%) 4:13 (87%) 4:33 (84%) 4:12 (87%), 83% Ø HF, 89% max HF, +10m/-10m
Gesamt: 5:01 min/km, 76% Ø HF, 89% max HF, +27m/-27m

Schmieriger Untergrund sorgten dafür, dass ich mich beim Einlaufen für ein ganze kurzes Stück von etwas mehr als 200m für den Tempowechsellauf entschied. Ich wollte im Wechsel die Kilometer in 4:35/km und 4:10/km laufen. Auf diesem kurzen Stück hatte ich guten Grip, durch das ständige Wenden konnte ich aber die 4:10/km nicht ganz schaffen. Trotzdem war es die richtige Entscheidung. Das Auslaufen bestätigte mir das nochmal.

Mittwoch
Früh
Lockerer Dauerlauf 24,24 km
5:11 min/km, 71% Ø HF, 78% max HF, +78m/-79m

Donnerstag
Früh
Langsamer Dauerlauf 10,10 km
5:25 min/km, 68% Ø HF, 73% max HF, +33m/-35m

Freitag
Früh
Lockerer, welliger Dauerlauf 14,29 km
5:38 min/km, 71% Ø HF, 81% max HF, +178m/-171m
Musste wegen teilweisem Glatteis einige Gehpausen einlegen. Auf dem Großteil der Strecke ging es aber gut zu laufen.

Im Anschluss
10 x 10s Bergsprints mit Gehpause 1,22 km

Samstag
Früh
Abgebrochener langer Dauerlauf 16,02 km
5:18 min/km, 70% Ø HF, 75% max HF, +48m/-42m
Der linke Oberschenkel machte schlagartig zu. Ich versuchte nochmal anzulaufen. Es machte aber keinen Sinn. Das fühlt sich nach einer Zerrung an. Nach den letzten Wochen ohne jegliche Probleme ein völlig überraschender Rückschlag. Bin dann frustriert 1,5 km heimgegangen.

Sonntag
Früh
Indoor Cycling locker 60 min
Die Zerrung im hinteren linken Oberschenkel zwingt mich wieder auf den Indoor Trainer. Es ist schon arg frustrierend seit 2016 keine Saison mehr verletzungsfrei absolviert zu haben. Gestern hatte ich schon ein paar mal den Gedanken das ambitionierte Laufen aufzugeben. Aber ich denke wenn ich dann wieder die Laufschuhe anhabe wird die Motivation auf Wettkampfhöhepunke zu trainieren schnell wieder zurückkommen. Die letzte Zerrung hatte eine 1,5 wöchige Pause zur Folge. Mal sehen wie lange es diesmal dauert.

 
 
 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 
Home   Lauftagebuch   Wettkämpfe   Impressum   Datenschutzerklärung