Sven Barthel
                 
   HOME  |  LAUFTAGEBUCH  |  WETTKÄMPFE             >  
                 

 

10 km Wettkampf beim G÷ltzschtal-Marathon vom 07.04.2018

zurück


Datum Einheit Distanz Zeit Tempo HF Höhe Änd.
Samstag
07.04.2018
10 km Wettkampf beim G÷ltzschtal-Marathon 10,00 km 0h40min37s 4min04s/km 178 (90%) +78m/-78m


Notiz



Wie bei der ursprünglichen Saisonplanung startete ich heute beim 10 km Straßenlauf des Göltzschtal-Marathons. Eigentlich sollte dieser ja die letzte Standortbestimmung vor dem Leipzig Marathon sein. Durch den Fersensporn im Januar/Februar war die eigentlich Saisonplanung dahin und jetzt heißt es eben erst einmal kleiner Brötchen zu backen. Trotzdem hielt ich bei guten Bedingungen (kühl, trocken, windstill) eine knappe Sub39 für realistisch. Durch das sonnige Wetter, welches ich durch mein morgendliches Training nicht gewohnt bin, plus die jetzt aufgetretenen Probleme mit der linken Achillessehne wollte ich zumindest eine Sub40 erreichen.

Beim Einlaufen machte sich schon die linke AS bemerkbar aber alles noch erträglich. Beim Start 11.10 Uhr knallte die Sonne schon ganz schön. Im Schatten waren das zwar evtl. ca. 16°C aber in der direkten Sonne fühlte sich das sehr ungewohnt richtig wie Sommer an. Nützt ja nix. Auf ging es. Tempo hatte ich gut gefunden und es fühlte sich anfangs auch gut an. Die AS meckerte vor sich hin. Aber schon nach 3 km merkte ich, dass es heute schwer werden würde. Bei der 5 km Wende war ich noch auf Kurs Sub40 aber dann ging es doch merkbar schlechter. Die HF stieg, die Pace wurde langsamer und die Strecke ist auf dem Rückweg auch etwas schwieriger. Ich schenkte aber nichts ab. Es ging einfach nicht mehr an diesem Tag und ich erreichte das Ziel nach 40min37s. Zufrieden war ich natürlich absolut nicht. Aber am meisten sorgte ich mich eigentlich darum, ob ich die Probleme mit der AS zeitnah wieder in den Griff bekomme oder ob schon wieder eine Laufpause bevorsteht.


Gesamt Platz Männer: 19
AK40-44 Platz Männer: 2

Nach dem Rennen noch viele bekannte Gesichter getroffen. Die meisten mussten heute doch enorm beißen. Besonders gefreut hat mich, dass ich Kraxi aus der Steiermark persönlich kennen lernen durfte. Ich war vollkommen überrascht ihn zu sehen und er erzählte mir von seinem krassen Projekt 42 Marathons in einem Jahr laufen zu wollen. 6 hat er jetzt schon auf der Habenseite. Absolut krass.









Details



# Distanz Zeit R.-Dist. R.-Zeit R.-Pace Diff. ě HF max. HF HM
1. 1,00 km 3:50 1,00 km 3:50 3:50/km +0:13/km 84 % 87 % +0/-1
2. 2,00 km 7:47 1,00 km 3:57 3:56/km +0:06/km 87 % 89 % +0/-5
3. 3,00 km 11:46 1,00 km 3:59 3:59/km +0:04/km 88 % 90 % +6/-12
4. 4,00 km 15:47 1,00 km 4:01 4:01/km +0:02/km 89 % 89 % +9/-23
5. 5,00 km 19:43 1,00 km 3:56 3:57/km +0:06/km 90 % 91 % +18/-11
6. 6,00 km 23:49 1,00 km 4:06 4:06/km -0:03/km 92 % 92 % +8/-11
7. 7,00 km 28:06 1,00 km 4:17 4:17/km -0:14/km 92 % 92 % +21/-7
8. 8,00 km 32:20 1,00 km 4:14 4:14/km -0:11/km 92 % 94 % +14/-8
9. 9,00 km 36:33 1,00 km 4:13 4:14/km -0:11/km 93 % 93 % +9/-4
10. 10,00 km 40:31 1,00 km 3:58 3:58/km +0:05/km 94 % 95 % +4/-5
11. 10,03 km 40:36 0,03 km 0:05 2:51/km +1:12/km 95 % 95 % +0/-0
 
 
 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 
Home   Lauftagebuch   Wettkämpfe   Impressum   Datenschutzerklärung