Sven Barthel
                 
   HOME  |  LAUFTAGEBUCH  |  WETTKÄMPFE           
                 

 

Wochenrückblick (17.09.2018 - 23.09.2018)


Sonntag, 23.09.2018
zurück


Vorbereitung Dresden Marathon Woche 16 von 20
(Marathontraining Woche 8 von 10 (Entlastungswoche))


99,35 km @ 5:07 min/km = 8h29min04s running + ca. 5h core, strength, stretch & roll

Montag
Früh
Lockerer Dauerlauf 11,84 km
5:04 min/km, 76% Ø HF, 80% max HF, +49m/-49m
Die 10.000m Vogtlandmeisterschaft wurde vom 28.09. auf den 12.10. verschoben. Deswegen mache ich diese Woche die Entlastungswoche und hab dann noch 2 umfangreiche + intensive Wochen bevor das Tapering beginnt. Beim Lauf heute war der Puls arg hoch.

Dienstag
Früh
Langsamer Dauerlauf 8,61 km
5:23 min/km, 69% Ø HF, 74% max HF, +30m/-30m

Mittwoch
Früh
Yasso Intervalle 8 x 800 m mit 2min52s Trabpause + Ein- und Auslaufen 17,44 km
Einlaufen mit 3x10s Strides: 5,36 km @ 5:35 min/km, 70% Ø HF, 80% max HF, +32m/-30m
Yassos: 3:43, 3:44, 3:56, 3:51, 3:57, 3:53, 3:54, 3:58 min/km, 85% Ø HF, 90% max HF
Auslaufen: 1,95 km @ 5:50 min/km, 70% Ø HF, 76% max HF, +7m/-9m
Gesamt: 17,44 km @ 5:07 min/km, 75% Ø HF, 90% max HF, +88m/-88m

Voll verkackt. Im Schnitt 3:52er Pace bei 3:05,54 für 800m ergibt eine Marathonprognose von 3h05min. Scheiße.

Donnerstag
Früh
Langsamer Dauerlauf 8,45 km
5:23 min/km, 68% Ø HF, 73% max HF, +28m/-28m

Freitag
Früh
Lockerer Dauerlauf 12,19 km
4:58 min/km, 73% Ø HF, 77% max HF, +46m/-46m

Samstag
Früh
Langer Progressiver Dauerlauf 35,17 km mit 25,09 km langsam / 8,06 km schnell / 2,02 km Auslaufen
25,09 km @ 5:18 min/km, 68% Ø HF, 74% max HF, +100m/-98m
8,06 km @ 4:06 min/km, 86% Ø HF, 89% max HF, +42m/-41m
2,02 km @ 5:47 min/km, 75% Ø HF, 87% max HF, +7m/-9m

Gesamt @ 5:03 min/km, 72% Ø HF, 89% max HF, +141m/-141m
Nach dem Yasso Desaster am Mittwoch war das doch eine ordentliche Qualitätseinheit heute. Vielleicht krabbel ich ja so langsam aus meinem Tief wieder heraus. Das umswitchen von langsam auf schnell nach 25 km war sehr fordernd. Ich kam auf der zweiten Hälfte des schnellen Teils dann aber deutlich besser in Fahrt und so kam am Ende für den gesamten schnellen Teil eine 4:06/km heraus (4:06, 4:11, 4:16, 4:13, 4:01, 4:04, 4:02, 3:57).

Sonntag
Früh
Langsamer Dauerlauf 5,65 km
5:19 min/km, 66% Ø HF, 71% max HF, +18m/-18m

 
 
 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 
Home   Lauftagebuch   Wettkämpfe   Impressum   Datenschutzerklärung