Sven Barthel
                 
   HOME  |  LAUFTAGEBUCH  |  WETTKÄMPFE             >  
                 

 

SVEN-BARTHEL.DE

zurück

Sonntag, 04.09.2011

Wochenrückblick (22.08.2011 - 28.08.2011)



Montag
Intervalle 6 x 800 m im 5 km Renntempo mit 2min15s Gehpause (14 km) - IV 3:54 min/km, Gesamt 5:33 min/km
Heute das erste mal seit langem wieder schnelle Intervalle. Ging besser als erwartet. Hatte kein Problem mit den geplanten 4min02s/km. Das letzte schnelle Intervall hab ich dann laufen lassen. Hat richtig Spaß gemacht.

Dienstag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:40 min/km

Mittwoch
Gesteigerter Dauerlauf 18 km - 8 km 5:31 min/km, 2 km 5:16 min/km, 8 km 5:00 min/km, Gesamt 5:15 min/km
Ein Genusslauf. MRT+10% fühlte sich echt locker an.

Donnerstag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:41 min/km

Freitag
Gesteigerter Dauerlauf 26 km - 8 km 5:32 min/km, 10 km 5:17 min/km, 8 km 4:59 min/km, Gesamt 5:16 min/km
Der letzte längere Lauf im Urlaub auf Usedom. War wieder wunderschön auf der langen Strandpromenade von Bansin über Heringsdorf, Ahlbeck und Swinemünde in Polen.

Samstag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:43 min/km

Sonntag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:38 min/km
Sonntag, 04.09.2011

Wochenrückblick (15.08.2011 - 21.08.2011)



Montag
Gesteigerter Dauerlauf 24 km - 8 km 5:30 min/km, 8 km 5:18 min/km, 8 km 5:01 min/km, Gesamt 5:16 min/km
Müdigkeit von der gestrigen Urlaubsanreise steckte noch in den Knochen. Die Verhärtung in der Wade war auch noch nicht ganz weg, hat mich aber nicht sehr behindert. Konnte alle geplanten Tempis laufen auch wenn ich auf den letzten Kilometern etwas Druck machen musste.

Dienstag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:47 min/km

Mittwoch
Gesteigerter Dauerlauf 21 km - 8 km 5:30 min/km, 5 km 5:18 min/km, 8 km 5:01 min/km, Gesamt 5:16 min/km
Ging heute richtig locker und ich musste aufpassen das letzte Teilstück nicht zu schnell zu laufen. Bin gespannt auf die Qualitätseinheit am Freitag mit 19 km Marathonrenntempo.

Donnerstag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:48 min/km

Freitag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:39 min/km
Wegen einem Gewitter hab ich den Lauf im Marathonrenntempo auf Samstag verschoben und lediglich einen kurzen, langsamen Lauf gemacht.

Samstag
Marathonrenntempo 19 km nach Einlaufen 10 km (29 km) - 10 km 5:54 min/km, 19 km 4:35 min/km, Gesamt 5:02 min/km
Marathonrenntempo hat auf der flachen Strecke prima geklappt, auch wenn ich mir noch schwerlich vorstellen kann dieses Tempo über die ganze Marathondistanz zu schaffen. Aber die demnächst anstehenden Intervalle und Tests werden die Form noch steigern und das Marathontempo hoffentlich leichter erscheinen lassen.

Sonntag
Langsamer Dauerlauf 5 km - 5:49 min/km
Sonntag, 04.09.2011

Wochenrückblick (08.08.2011 - 14.08.2011)



Montag
Gesteigerter Dauerlauf 24 km - 8 km 5:33 min/km, 8 km 5:18 min/km, 8 km 5:03 min/km, Gesamt 5:18 min/km
Heute der erste Vorgeschmack auf den Herbst. Gegner war der Wind. Hab die Pacebereiche aber trotzdem gut getroffen.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Schwellenlauf 10 km mit Einlaufen 6 km und Auslaufen 3 km (19 km) - 6 km 5:52 min/km, 10 km 4:18 min/km, 3 km 6:17 min/km, Gesamt 5:07 min/km
Hab das 15 K Tempo jetzt richtig gut drauf. Nur auf den ersten 2 km des Tempoabschnittes hatte ich durch das leicht ansteigende Profil Probleme das gewünschte Tempo von 4:19 min/km zu erreichen. Danach lief alles problemlos und ich hatte vom Gefühl her die ganze Zeit die Schwelle vom aeroben zum anaeroben Bereich. Auch nach dem Lauf war ich erstaunlicherweise nicht so kaputt wie sonst nach einer harten Trainingseinheit.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Gesteigerter Dauerlauf 35 km - 8 km 5:33 min/km, 19 km 5:20 min/km, 8 km 5:33 min/km, Gesamt 5:26 min/km
Der lange Lauf macht weiterhin Probleme. Heute lag es aber vorallem an der verhärteten rechten Wade, welche sich ab Kilometer 10 mit einem Stechen bemerkbar machte. Bis 5 km vor Schluss konnte ich die geplanten Tempis trotzdem halten, danach musste ich mich aber dem Schmerz geschlagen geben und bin langsam dem Ziel entgegengetrottet. Auf dem letzten Kilometer hab ich nochmal die Zähne zusammengebissen und habe trotz starken Schmerz nochmal beschleunigen können.

Samstag
Crosstrainer 30 min

Sonntag
Crosstrainer 30 min
Sonntag, 07.08.2011

Wochenrückblick (01.08.2011 - 07.08.2011)



Montag
Schwellenlauf 8 km mit Einlaufen 7 km und Auslaufen 3 km (18 km) - Schwellenlauf 4:19 min/km, Gesamt 5:15 min/km
War der bisher beste Schwellenlauf in dieser Marathonvorbereitung. Die Erholung der Entlastungswoche und die Leistungsanpassung zum letzten Schwellenlauf hab ich deutlich gemerkt.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Gesteigerter Dauerlauf 21 km - 8 km 5:34 min/km, 5 km 5:21 min/km, 8 km 5:04 min/km, Gesamt 5:19 min/km
Heute endlich einmal wieder Temperaturen die einem Sommertag gerecht werden. Der Lauf war trotz aufkommender Schwüle am Abend sehr gelungen. Hab auch am Ende noch sehr gute Beine verspürt.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Gesteigerter Dauerlauf 32 km - 8 km 5:32 min/km, 16 km 5:20 min/km, 8 km 5:03 min/km, Gesamt 5:19 min/km
War eine harte Sache. Hatte schon den ganzen Tag schwere Beine und es war schwer in den Lauf zu kommen. Nach 27 km musste ich dann auch ganz schön beißen. Nicht die Geschwindigkeit, sondern die Länge des Laufes spürte ich deutlich.

Samstag
Crosstrainer 30 min

Sonntag
Crosstrainer 30 min


Der Umfang ist für mich schon gewöhnungsbedürftig. Nächste Woche gehts weiter mit noch ein paar km mehr.
Sonntag, 31.07.2011

Wochenrückblick (25.07.2011 - 31.07.2011)



Montag
Lockerer Dauerlauf 13 km + 10 x 100 m Sprints mit 200 m Trabpause (16 km) - 5:32 min/km
Ganz schön wellige Runde. Die Sprints auf den letzten Kilometern waren auch wieder anstrengend.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Gesteigerter Dauerlauf 26 km - 8 km 5:28 min/km, 10 km 5:19 min/km, 8 km 5:02 min/km, Gesamt 5:17 min/km
Vom Laufgefühl her wurde es mit jeder Temposteigerung besser. War ein richtig guter Lauf.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Lockerer Dauerlauf 16 km - 5:30 min/km
Einfach nur locker um die Talsperre in Falkenstein. Hab den Lauf am frühen Morgen genossen.

Samstag
Crosstrainer 30 min

Sonntag
Crosstrainer 30 min

Die Entlastungswoche hat gut getan. Nächste Woche wird es wieder härter und es soll das erste mal über 90 Wochenkilometer gehen.
Sonntag, 24.07.2011

Wochenrückblick (18.07.2011 - 24.07.2011)



Montag
Schwellenlauf 6 km mit Einlaufen 7 km und Auslaufen 3 km (16 km) - Schwellenlauf 4:21 min/km, Gesamt 5:17 min/km
Beim ersten km des Schwellenlaufes hatte ich Schwierigkeiten auf Tempo zu kommen. Ab dann lief es ganz gut, auch wenn ich nicht traurig darüber war, dass nach 6 km alles vorbei war. Die Tempoeinheiten verlaufen momentan noch nicht ideal.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Gesteigerter Dauerlauf 21 km - 8 km 5:32 min/km, 5 km 5:21 min/km, 8 km 5:04 min/km, Gesamt 5:19 min/km
Ich glaube heute hab ich eine Leistungsanpassung bemerkt. Der gesteigerte Lauf war genial. Ich konnte das Tempo spielerisch gehen.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Marathonrenntempo 16 km nach Einlaufen 13 km (29 km) - 13 km 5:59 min/km, 16 km 4:36 min/km, Gesamt 5:13 min/km
Beim Einlaufen hab ich absichtlich Bummeltempo angeschlagen, um die 16 km im geplanten Marathonrenntempo ordentlich hinzubekommen. Die ersten 4 km im MRT hatte ich Probleme überhaupt das gewünschte Tempo zu erreichen. Erst danach hatte ich das Tempo im Griff und hatte auch das Gefühl dies bis zum Schluss laufen zu können. Die letzten beiden km waren schon hart aber ich habs bis zum Ende durchgezogen.

Samstag
Crosstrainer 30 min

Sonntag
Crosstrainer 30 min
Sonntag, 17.07.2011

Wochenrückblick (11.07.2011 - 17.07.2011)



Montag
Lockerer Dauerlauf 13 km + 10 x 100 m Sprints mit 200 m Trabpause (16 km) - 5:24 min/km
Harte Sache die letzten 3 km. Am Anfang war es schwierig den richtigen Rhythmus zu finden.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Gesteigerter Dauerlauf 19 km - 8 km 5:32 min/km, 3 km 5:18 min/km, 8 km 5:02 min/km, Gesamt 5:17 min/km
Auch noch am Abend war es sehr schwül. Aber alles besser wie das vorhergesagte Unwetter. Lauf war ganz gut, auch wenn es durch die Schwüle anstrengend war.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Gesteigerter Dauerlauf 32 km - 8 km 5:32 min/km, 16 km 5:19 min/km, 8 km 5:02 min/km Gesamt 5:18 min/km
Das erste mal wieder über 30 km seit dem letzten Marathon. Ist also schon fast 3 Monate her. Hab mir eine kurze Strecke von 1 km mit geringem Höhenunterschied ausgesucht die ich 16 mal hin und her gelaufen bin. Warum nur 1 km? Lange ebene Strecken gibts hier nicht. Ich wollte die 32 km aber mit einem guten Gefühl und geplanter Pace durchbringen. Dies ist mir auch gelungen und komischerweise war es trotz der immer wiederkehrenden Strecke recht kurzweilig. War auf jeden Fall zufrieden mit dem Lauf als ich 23:15 Uhr wieder ins Auto eingestiegen bin.

Samstag
Crosstrainer 30 min

Sonntag
Crosstrainer 30 min


Die Woche hat ganz schön geschlaucht. Bin ziehmlich müde von der Umfangserhöhung. Mit den CT Einheiten sind es immerhin ca. 87 km. Für mich recht viel. Andere können da bestimmt nur müde lächeln.
Sonntag, 10.07.2011

Wochenrückblick (04.07.2011 - 10.07.2011)



Montag
Crosstrainer 30 min
Erstaunlicherweise ging es mir heute schon wieder wesentlich besser als gestern. Das warme Bier mit Pfeffer am letzten Abend hat wahre Wunder gewirkt und mein Befinden wesentlich verbessert. Trotzdem lass ichs heute und morgen erstmal ganz ruhig angehen. Will nichts riskieren und bin froh das ich keine ganze Woche pausieren muss.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Schwellenlauf 8 km mit Einlaufen 5 km und Auslaufen 3 km (16 km) - Schwellenlauf 4:29, Gesamt 5:09 min/km
Lief nach der Erkältung ganz gut, wenn auch nicht perfekt. Nur nicht verrückt machen lassen. Ist noch Zeit genug.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Gesteigerter Dauerlauf 29 km - 8 km 5:32 min/km, 13 km 5:19 min/km, 8 km 5:06 min/km Gesamt 5:19 min/km
Musste am Ende ganz schön beißen, damit ich in der Pace nicht abfalle. Der letzt lange gesteigerte Lauf von vor 2 Wochen war auf jeden Fall am Ende leichter wie dieser. Hängt aber mit Sicherheit mit dem Infekt zusammen.

Samstag
Crosstrainer 30 min

Sonntag
Crosstrainer 30 min
Sonntag, 03.07.2011

Wochenrückblick (27.06.2011 - 03.07.2011)



Montag
Lockerer Dauerlauf 13 km mit 10 x 100 m Sprints - 5:24 min/km
Die 10 Sprints auf den letzten 3 km sind echt nicht zu unterschätzen. War am Ende ganz schön außer Puste.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Gesteigerter Dauerlauf 18 km - 8 km 5:31 min/km, 2 km 5:20 min/km, 8 km 5:02 mn/km, Gesamt 5:17 min/km
War trotz Hitze ein guter Lauf. Am Ende hatte ich sogar ein wesentlich besseres Gefühl als am Anfang.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Marathonrenntempo 13 km nach Einlaufen 14 km (27 km) - 14 km 5:35 min/km, 13 km 5:13 min/km, Gesamt 5:24 min/km
Eine total verkorkste Qualitätseinheit. Hatte schon vor dem Lauf nicht die richtige Einstellung für so eine anstrengende Einheit gefunden. Fühlte mich schlapp und richtig Lust hatte ich auch nicht. Schon das Einlaufen empfand ich als extrem mühsam. Ich überlegte schon früh ob ich abbreche, aber ich ring mich durch und lief weiter. Dann gings los mit dem geplanten Marathonrenntempo. Ich konnte von Anfang an nur schwer die geplanten 4min39s/pro km erreichen. Nach 2 km hab ich dann aufgegeben das gewünschte Tempo zu laufen und lief nur noch nach Gefühl. Ein Abruch kam nicht mehr in Frage. Ich wollte die Einheit bestmöglich noch durchziehen. 5 km vor Ende war dann der Ofen total aus und ich wollte den Lauf nur noch ohne Gehpausen beenden. Dies hab ich dann auch geschafft. Wenigsten hab ich die km durchgezogen. Aber was genau los war weiß ich nicht.

Samstag
Crosstrainer 30 min


Jetzt weiß ich warum es am Freitag so schlecht lief. Seit Samstag Nachmittag hab ich ne fette Erkältung. Und die hat sich am Freitag beim Laufen schon bemerkbar gemacht. Jetzt heißt es halt erstmal wieder pausieren. Hoffentlich nicht zu lange.
Sonntag, 26.06.2011

Wochenrückblick (20.06.2011 - 26.06.2011)



Montag
Schwellenlauf 6 km mit Einlaufen 5 km und Auslaufen 3 km (14 km) - 4:20 min/km Schwellenlauf, 5:10 min/km Gesamt
Nach einer Regenerationsphase unterschätzt man doch leicht die erste knackige Tempoeinheit. War ganz schön hart und die letzten beiden km der Tempophase waren bestimmt schon im anaeroben Bereich. Aber ich wollte das Tempo nicht abfallen lassen.

Dienstag
Crosstrainer 30 min

Mittwoch
Lockerer Dauerlauf 16 km - 5:33 min/km
Richtig schöner Lauf. Hatte richtig lockere Beine und hab die Abendstimmung genossen.

Donnerstag
Crosstrainer 30 min

Freitag
Gesteigerter Dauerlauf 27 km - 8 km 5:31 min/km, 11 km 5:20 min/km, 8 km 5:03 min/km, Gesamt 5:18 min/km
Hatte das Tempo sehr gut unter Konrolle. Sogar die letzten 8 km haben keine Probleme bereitet. Hat richtig Spaß gemacht.

Samstag
Crosstrainer 30 min

Sonntag
Crosstrainer 30 min

                
 
 
 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 

 
Sven Barthel
 
Home   Lauftagebuch   Wettkämpfe   Impressum   Datenschutzerklärung